VG Wörrstadt
„Kein kompletter Stillstand“

Liebe Leserinnen und Leser, wir befinden uns nun schon im zweiten Corona-Jahr und sehnen uns alle nach „normalen“ Verhältnissen. Doch obwohl gerade in den letzten 1,5 Jahren so gut wie keine

Hier funktioniert das Miteinander der Generationen

Um richtig glücklich zu sein, so sagt es die Wissenschaft, braucht der Mensch drei Orte: Das eigene Zuhause (erster Ort), die Arbeitswelt/Ausbildungsstätte (zweiter Ort) und den Ort, um sich mit

Historische Musik in architektonischen Perlen

Auch wenn ein guter Tropfen natürlich nicht zu verachten ist, haben Wörrstadt und die umliegenden Gemeinden weit mehr zu bieten als „nur“ den Rebensaft. Auch die Kulturpflege kommt nicht zu

Neue Konzepte für die Quartiere

In der VG Wörrstadt werden nun zu den fünf bereits bestehenden Quartierskonzepten die nächsten vier Konzepte für Quartiere erstellt. Am Freitag, 10. September, findet die Auftaktveranstaltung

Zusammenarbeit bringt Synergieeffekte

Nachdem die Verbandsgemeinden Wörrstadt und Wöllstein im Bereich der Abwasserbeseitigung bereits in der Vergangenheit eng zusammengearbeitet haben, gründen sie zum 1. Januar 2022 die gemeinsame

Ballettzentrum feiert 30-Jähriges

WÖRRSTADT Das weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde hinaus bekannte und beliebte Ballettzentrum PROSCENIUM feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Der Macher, Jurek Jasinski, staatlich

Denk mal ans Denkmal

Mit einer Mischung aus digitalen Aktionen und geöffneten Denkmälern findet am Sonntag, 12. September, der Tag des offenen Denkmals statt. Kirchen, Museen und viele andere Einrichtungen öffnen ihre

Für große und kleine Theaterfreunde

Zwischen März 2020 und Juni 2021 musste der Kulturkreis Wörrstadt eine coronabedingte Zwangspause einlegen, ehe die Macher des Kulturkreises am 10. Juni mit dem Auftritt von Burkhard Engel im

Mal über die Schulter der Malerin Ulrike Mangel aus Partenheim schauen

Der Malerin mal über die Schulter schauen, dem Bildhauer den Meissel anreichen oder sehen, wie ein Kunstwerk entsteht. Ein wichtiger Bestandteil der „Öffentlichkeitsarbeit“ der