Im Zeichen des Tango

Ausstellung und Konzert in der Kulturscheune

Der Violinist Victor Bustamante tritt am 19. März mit dem Ensemble Entrecuerdas in Schornsheim auf. Foto: Kulturhof

9.03.2022

SCHORNSHEIM – Am Samstag, 19. März, steht der Kulturhof Oma Inge, Schillerstraße 40) in Schornsheim mit einer Ausstellung und einem Konzert ganz im Zeichen des Tango.

Seine gleichnamige Ausstellung eröffnet Klaus Ruschmann um 17.30 Uhr mit einer Vernissage. Weitere Öffnungstermine stehen im Internet unter www.omainge.de. Der Künstler, wohnhaft in Bad Kreuznach, zeigt seine ausdrucksstarken Tangobilder in den Nebenräumen der Kulturscheune.

Möbel Erfurth GmbH

Mit einem Konzert um 19 Uhr (Eintritt zwölf Euro) entführt das Ensemble Entrecuerdas um den Violinisten Victor Bustamante (Geiger des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz) in die südamerikanische Welt des Tango. Karten können per E-Mail an die Adresse post@omainge.de reserviert werden. – Die Ausstellung ist vom 21. bis 26. März von 9 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie am 3. April von 18 bis 22 Uhr (Jazzkonzert ab 19 Uhr) zu sehen. Die Finissage findet am Freitag, 8. April, von 19 bis 21 Uhr statt. (red.) 


Bildungsreise mit Zukunftswerkstatt

NIEDER-OLM – Das Evangelische Dekanat Ingelheim-Oppenheim lädt vom 13. bis 18. August zu einer Einkehr und Bildungsreise nach Inzell ein. Neben einem abwechslungsreichen kulturellen Programm, unter anderem mit einem Ausflug nach Salzburg, einer Wanderung und einer Bootsfahrt am Chiemsee, soll es auch an einem Seminartag in einer „Zukunftswerkstatt“ um Fragen zur Zukunft der Kirche gehen. Im Hotel stehen den Teilnehmenden viele Möglichkeiten der Entschleunigung für Körper, Geist und Seele offen.

Weitere Informationen gibt‘s im Internet unter der Adresse
www.evangelisches-dekanat-ingelheim-oppenheim.de.
(red.)
  


Es spukt in der Neubornhalle

WÖRRSTADT – Am Sonntag, 20. März, ist das „marotte Figurentheater“ um 15 Uhr mit „Das kleine Gespenst“, nach dem bekannten Kinderbuchklassiker von Ottfried Preußler, zu Gast in der Neubornhalle in Wörrstadt. Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Die Karten kosten acht Euro und können im Internet unter www.kulturkreis-woerrstadt.de reserviert werden. (red.)  


Vorbereitung auf die Fischereiprüfung

Fit in die Prüfung zur Erlangung des Staatlichen Fischereischeines gehen / Theorie und Praxis

REGION – Der nächste Termin für die Prüfung zur Erlangung des Staatlichen Fischereischeines ist am Freitag, 3. Juni. Einen entsprechenden Vorbereitungskurs zu dieser Prüfung, bietet der Angelsportverein Osthofen an. Teilnehmen können Personen ab dem 13. Lebensjahr. Der Lehrgang beginnt im April im Schulungsraum am Eicher See. Der Kurs vermittelt in Wort und Bild alles, was zu einem erfolgreichen Bestehen der theoretischen Prüfung notwendig ist. Der praktische Teil bringt den Teilnehmern den Umgang mit den Angelgeräten sowie den verschiedenen Angelarten näher.

Weitere Informationen gibt‘s bei Günter Schmitt unter der Rufnummer (06242) 40 55 oder unter www.asv-osthofen.de.
(red.)