Lebenswertes Zornheim

Ortsbürgermeister Dennis Diehl wünscht unterhaltsame Festtage.

Auf die beliebten Fahrgeschäfte freuen sich vor allem die jüngeren Gäste. Foto: hbz/Stefan Sämmer

24.08.2022

Als eine der höchstgelegenen rheinhessischen Weinbaugemeinden weisen viele Materialfunde und ehemalige Siedlungsplätze bereits auf eine vorvorchristliche Gründung hin. Neben dem Lebensmittelhandel bieten Bauern- und Winzerhöfe Einkaufsmöglichkeiten direkt beim Erzeuger an. Unterschiedliche Angebote stehen kulturell im Vordergrund wie zum Beispiel Nordic Walking Führungen, Lesungen - auch in Mundart, Mitgestaltung von Wein-Events, literarische Begleitung von Weinproben und die Erdgeschichte Rheinhessens. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Einwohnerzahl mehr als verdreifacht. In Folge dieser stürmischen Entwicklung zählt Zornheim heute rund 4 000 Einwohner. Aus dem ehemals landwirtschaftlich strukturierten Ort mit einer nach wie vor ausgeprägten wein- und obstbaulichen Kulturlandschaft hat sich in kurzer Zeit eine lebens- und liebenswerte moderne Wohngemeinde entwickelt, deren Anziehungskraft noch stetig wächst. Auch die Hiwwltour ab dem Zornheimer Berg ist abwechslungsreich, kurzweilig und vermittelt Wissen über Flora, Faune und Geschichte der Region.

Gemeinde Zornheim

Zornheim ist eine Gemeinde mit sehr regem Vereinsleben. Die Zornheimer feiern miteinander und mit ihren Gästen viele fröhliche Feste im Jahreslauf. In diesem Jahr auch endlich wieder die Zornheimer Kerb.