Weihnachtseinkauf mit allen Sinnen

In Bingen und Ingelheim wird der Adventsbummel zum Erlebnis

Die Einzelhändler in Bingen und Ingelheim sind gut gerüstet für die vorweihnachtliche Zeit. Archivfoto: Edgar Daudistel

28.11.2021

Die Adventszeit steht unmittelbar vor der Tür. Für viele Menschen gehört ein festlicher Bummel zu dieser Zeit unbedingt dazu. Liebevoll dekorierte Geschäfte, glitzernde Lichter und toll präsentierte Waren aller Art machen den Einkauf vor Ort zum Erlebnis. Und auch die Einzelhändler in Bingen und Ingelheim blicken mit Vorfreude auf den Advent und zeigen sich von ihrer besten Seite.

CityCenter Bingen

Teststation geöffnet

Allzu schnell wandert heutzutage die Hand zum Smartphone oder Tablet und der Einkauf wird bei einem der großen Online-Versandhändler getätigt. Klar, das mag bequem sein. Flair hat diese Art des Shoppings allerdings nicht und festliche Stimmung wird beim Durchklicken garantiert nicht aufkommen. Wer vom Bummeln mehr erwartet, sollte sich nicht das Angebot der lokalen Händler entgehen lassen. Hier wird nicht nur für die Augen etwas geboten, sondern alle Sinne werden angesprochen beim Gang durch die Einkaufsstraßen und Gassen in Bingen und Ingelheim, wobei im CityCenter Bingen ab sofort wieder eine Corona-Teststation in Betrieb ist und für ein sicheres Einkaufserlebnis sorgt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 7.30 bis 11.30 Uhr und von 14.30 bis 18.30 Uhr. Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

In den Geschäften gibt es derweil eine freundliche und fachkundige Beratung. Denn auch nette Menschen zu treffen und sich Zeit für einen kleinen Plausch zu nehmen, gehört in der Adventszeit mit dazu. „Unterstützen Sie die Binger Händler, nicht die großen Online-Riesen. Kompetente Fachberatung und guter Service sind hier inklusive“, appellierte Bingens Oberbürgermeister Thomas Feser deshalb bereits in der vergangenen Adventszeit.

Wer übrigens aus Richtung Bacharach kommend in Bingen shoppen möchte, hat am 1. und 8. Dezember die Möglichkeit, mit dem Vierthäler Weihnachts-Einkaufsbus anzureisen, der um 10 Uhr am Bahnhof in Bacharach startet. Zurück geht‘s um 14 Uhr ab Fruchtmarkt Bingen.

Die Einzelhändler in Bingen und Ingelheim sind gerüstet für die vorweihnachtliche Zeit und machen aus ihren Geschäften kleine Entdeckerstuben, in denen Kunden viele tolle Geschenkideen und Angebote finden.

In Ingelheim strahlt über dem Weihnachtsgeschehen in diesem Jahr zum mittlerweile 20. Mal die Ingelheimer Kerz. Die offizielle Enthüllung ist am 26. November ab 17 Uhr und kann über Facebook (facebook.com/blickpunktingelheim) verfolgt werden.

Was gibt es Schöneres, als dem Adventsbummel mit einem leckeren Essen noch das i-Tüpfelchen zu verpassen? Für diesen Anlass finden die Besucher in beiden Städten ein abwechslungsreiches Angebot von Gastronomen, die sich darauf freuen, den Leuten ihren Aufenthalt noch zu versüßen. dho/yur