Tanzen ist so vielfältig wie Mode
25.09.2018

In beiden Bereichen gibt es immer wieder neue Trends

Das neue Tanzjahr bietet Kurse für jedes Alter, bewährte, beliebte und innovative neue Angebote. Foto: nwz

Eine schöne Freizeitbeschäftigung hat rund ums Jahr Saison. „Beim Tanzen bewegt man sich im Einklang mit der Musik, kann die Seele baumeln lassen und ist danach fit und gestärkt“, gerät Petra Hofbauer ins Schwärmen. Sie ist Gründerin des führenden Mainzer Fachgeschäfts für Tanzmode und bietet alles rund um den Bewegungssport: Jazztanzund Ballett-, Fitness- und Freizeit-, Yoga- und Bademode. „La Danza“ bietet etwas für jeden Geschmack, und das schon seit 1993.

Tanzbegeisterte jeden Alters, von der Dreijährigen bis zum Senioren, werden hier fachkundig beraten. Groß ist die Auswahl an bequemer, dehnbarer Kleidung in qualitativ hochwertigen Stoffen, an Schuhen für jeden Tanzstil und passenden Accessoires – wobei vieles davon nicht nur zum Tanzen getragen werden kann. Auch Showtanzgruppen und Ballettfreunde finden bei Petra Hofbauer was das Herz begehrt, vom Spitzenschuh und Body bis zum Gardestiefelchen.
Autohaus Karl + Co. GmbH & Co. KG

„Tanzen ist so vielfältig wie die Mode“, strahlt Tina Willius-Senzer, „auch hier gibt es immer wieder neue Trends.“ Das neue Tanzjahr bietet Kurse für jedes Alter, bewährte, beliebte und innovative neue Angebote. Ob in der Zentrale am Mainzer Karmeliterplatz, der Filiale in Nieder-Olm oder andernorts, überall gilt das Motto „Wer tanzt, bleibt nicht alleine“. Derzeit besonders gefragt sind Linedance-Kurse, berichtet die Inhaberin des Familienunternehmens. „Sie sind bestens geeignet für jede Person, die tanzen liebt und sich bewegen möchte.“ Die Musik geht von Abba über Country bis Pop, natürlich tanzt man auch zu Hits aus den aktuellen Charts. „Doch nicht nur Lindedance ist gefragt, sondern der Klassiker aller Tänze, Discofox, ist immer noch im Trend und heiß begehrt“, weiß Tina Willius-Senzer. Neue Kurse starten wieder nach den Herbstferien Mitte Oktober. Zudem gibt es „Welcome Abende“ mit kostenfreien Schnupperstunden und Informationen zum Kursprogramm bei einem Glas Sekt. nwz

Datenschutz