Schlemmen und gewinnen

Weingenuss in unvergleichlicher Atmosphäre. Foto: Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH | Woody T.Herner

28.04.2022

Zehn Tage Rheingauer Schlemmerwochen heißt zehn Tage Genießen, Flanieren und Probieren nach Herzenslust! Bei allen teilnehmenden Winzern können Gäste während ihres Besuchs einen Stempel in die dafür vorgesehene Seite der Schlemmerwochen-Broschüre erhalten. Bei sechs gesammelten Stempeln und der Teilnahme an der kleinen Besucherbefragung kann man am Gewinnspiel teilnehmen.

Unter den Teilnehmern verlost die RTKT GmbH attraktive Preise:

1. Preis

Eine Übernachtung für zwei Personen im DZ „Exquisit” im Weingut und Weinhotel Offenstein Erben inklusive Frühstück, Weinprobe und Kellerführung (buchbar November bis April).

2. Preis

Zwei Übernachtungen für zwei Personen in der „Altstadtferienwohnung“ in Eltville am Rhein inklusive Weinprobe (www.altstadtferienwohnung.de; buchbar November bis April).

3. Preis

Picknickkorb to go für vier Personen im Wert von 100 Euro, vom Weingut Kaufmann, Hattenheim.

Weitere Preise:

• Zwei Eintrittskarten zum Shakespeare-Theater im Weingut Geromont am Samstag, 2. Juli 2022, 20 Uhr: Heinrich VIII. im Mainzer Zettel-Theater, Leitung von Andreas Koch

• Eine Rebstockpatenschaft für ein Jahr, Weingut Engelmann-Schlepper, Martinsthal, im Wert von 43 Euro

• Zwei Mal ein großes Weinprobierpaket (je 12 Flaschen) vom Weingut Kaspar Herke, Oestrich

• Aus der Schatzkammer: 2011 Geheimrat »J« Riesling trocken Magnum, 1,5 Liter, im Wert von 89 Euro, Weingüter Wegeler, Oestrich

• 1989er Winkeler Hasensprung Scheurebe Beerenauslese, Weingut Geromont, Winkel, Wert 70 Euro

• Eine Magnumflasche Schloss Vollrads „Sommer“ Riesling trocken

• Ein Gutschein für Gutsauschank und Vinothek, Weingut Corvers-Kauter, Mittelheim, im Wert von 50 Euro

• Ein Gutschein im Riesling-Pier, Weingut Peter & Christine Keßler, Hallgarten, im Wert von 40Euro

• Weinprobierpaket, sechs Flaschen Rheingau Riesling, Winzer von Erbach, Erbach

• Ein Weinprobierpaket, Weingut Kisselbach, Erbach, im Wert von 30 Euro

• Ein Gutschein für den Weineinkauf, Weingut Bug, im Wert von 30 Euro

• Ein Gutschein für Straußwirtschaft oder Weineinkauf, Weingut Kreis, Hallgarten, im Wert von 30 Euro

• Zwei Mal ein Gutschein, Weingut Abel, Oestrich, im Wert von 30 Euro

• Ein Gutschein für die Straußwirtschaft im Weingut Thomas Kohlhaas, Erbach, im Wert von 25 Euro

• Ein Weinprobierpaket (drei Flaschen) Rheingau Riesling, Weingut Graf von Kanitz, Lorch

Die abgestempelten Abschnitte können bis zum 13. Mai an die Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH gesendet werden. Die Gewinner werden dann benachrichtigt. (red)


Unbeschwert genießen

20 % Ermäßigung

Die Aktion „Don’t drink and drive“ gibt es seit 2018 und steht für den verantwortungsbewussten Weingenuss.

Vor allem in den Höhengemeinden ist die Anbindung mit Bus und Bahn in den Abendstunden jedoch nicht optimal. Wer ein Taxi der Partnerunternehmen nutzt (siehe rechts), bekommt während der Rheingauer Schlemmerwochen einen vergünstigten Tarif für den Transfer von und zu teilnehmenden Weingütern und Gutsschenken. Lassen Sie Ihren Wagen einfach zu Hause stehen und gönnen sich guten Gewissens ein Glas Wein.

Alle Ziele entlang der rechten Rheinstrecke erreichen Sie schnell und komfortabel mit den Zügen der RheingauLinie. Von Frankfurt und Wiesbaden bestehen auch am Wochenende halbstündliche Anschlüsse direkt in den Rheingau. Den Fahrplan der RheingauLinie sowie viele weitere Freizeit-Tipps und Wissenswertes rund um das Angebot finden Sie auf www.rheingaulinie.de.

Auf alle, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Rheingauer Schlemmerwoche anreisen, wartet ein genussvolles Geschenk: Bei Vorlage Ihres RMV-Tickets erhalten Sie bei einem der teilnehmenden Winzer das RMV-Piffche – ein Glas Wein (0,1 Liter) gratis. Das Angebot gilt für Gäste mit einer Anreise aus dem gesamten RMV-Gebiet, von Limburg an der Lahn bis Gersfeld in der Rhön und vom mittelhessischen Marburg bis Eberbach im Odenwald..

In der Broschüre sind die teilnehmenden Weingüter gekennzeichnet . Damit Sie auch wissen, wie Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Weingütern kommen, finden Sie bei jeder Adresse die passende Zielhaltestelle. In der RMV-Verbindungsauskunft unter www.rmv.de oder über die RMV-App können Sie sich so ganz einfach Ihre perfekte Verbindung heraussuchen. Alle Ziele entlang der rechten Rheinstrecke erreichen Sie schnell und komfortabel mit den modernen Zügen der RheingauLinie (RE9 und RB10). Von Frankfurt und Wiesbaden bestehen auch am Wochenende halbstündliche Anschlüsse direkt in den Rheingau.

So erreichen Sie unseren Fahrservice:

Taxi- und Mietwagenbetrieb Rheingau Taxi
Telefon Oestrich-Winkel: 06723 - 2877
Geisenheim: 06722 - 2877

Startaxi Exklusiv Service
Telefon Eltville: 06123 - 999777

Taxidienst Martin, Hochheim
Telefon Hochheim: 06146 4343