Bernd Haferstock an der Spitze der Lions

Brigitte Weitmann übergibt Club-Präsidentschaft

Brigitte Weitmann überreicht den „Club-Löwen“ an ihren Nachfolger Bernd Haferstock. Foto: Lions Nieder-Olm

21.09.2022

NIEDER-OLM – „Ein sehr bewegtes Jahr liegt hinter uns“, beschrieb Brigitte Weitmann ihre Präsidentschaft, die sie zu Beginn des neuen Lions-Jahres an Bernd Haferstock übergeben hatte.

Insbesondere beschäftigte das Thema Ahrtalhilfe die Nieder-Olmer Lions. Beginnend mit finanzieller Unterstützung beim Kauf dringend benötigter Kühlschränke bis zur Bearbeitung von Anträgen auf Soforthilfe aus dem Spendentopf der „Stiftung der Deutschen Lions“ (SDL). Für mehr als 300 Betroffene bedeuteten diese Gelder, die sich zwischen 1 000 und 5 000 Euro bewegten, Rettung aus höchster Not. Vor Kurzem schließlich erlebten Kinder der Levana-Schule, deren Schulgebäude zerstört ist, auf Klassenfahrt und beim Zoobesuch dank der Lions unbeschwerte Stunden.

Möbel Erfurth GmbH

Hilfe für die Ukraine

Dazu kam im Frühjahr Hilfe für die Ukraine. SDL-Gelder konnten generiert werden, um Medikamente und medizinisches Gerät auf privat organisiertem Weg an drei ukrainische Krankenhäuser zu liefern. Obendrein wurden – „dank“ Corona meist parallel auf digitalem und analogem Weg – Clubtreffen und Vorträge organisiert und somit das Clubleben aufrecht erhalten. Konzerte mit dem Brel-Projekt und dem Landespolizeiorchester realisierten ursprüngliche Pläne von Jens Klaassen aus dem Vorjahr. „Mein Motto ,Vielfalt leben und von Herzen geben’ spiegelt sich in den lokalen und internationalen Hilfeleistungen wider. Dass wir so viele Menschen motivieren konnten, unsere Projekte zu unterstützen, freut mich sehr“, dankte Weitmann allen Spendern. (giz.)


Rekordverdächtige Meldung

SG U.N.S.-Volleyballer gehen mit sieben Jugendteams und drei Herrenmannschaften an den Start

UNDENHEIM/NIEDER-OLM/ SCHORNSHEIM – Nach der Saison ist vor der Saison. Nach der Meldung von sieben Hallen- und sechs Beachteams in der abgelaufenen Saison steht für die SG U.N.S. Rheinhessen „Volleys“ eine weitere Saison mit einer rekordverdächtigen Meldung bevor.

Zwei Wochen vor Anmeldefrist haben die Verantwortlichen des TV Undenheim, TV Nieder-Olm und SC Schornsheim bereits je ein U 13-, U 14-, U 15-, U 16, U 18-Team sowie zwei U 12- Mannschaften für die Indoor-Saison gemeldet. Melden sich noch weitere Jugendliche, könnten noch eine U12 und eine U15 gemeldet werden. Hinzu kommen noch drei Herrenteams, die in Ober-, Verbands- und Rheinhessenliga starten. (red.) 


Tipps rund um Küche und Wein

NIEDER-OLM – Die Autorin und Illustratorin Nicole Schmuck-Kersting wird am Samstag, 24. September, von 11 bis 13 Uhr in der Buchhandlung BiNo, Pariser Straße 107, in Nieder-Olm ihr Kochbuch „Wein im Topf“ aus dem pmv Peter Meyer Verlag präsentieren. Dabei kann man sich mit Tipps rund um Küche und Wein versorgen sowie ihre selbst gemachten Häppchen genießen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Regionalbuchtage statt, die vom BMI Ministerium für Heimat und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels gefördert werden. (red.)
 


Austausch zum Thema Demenz

WÖRRSTADT – Maria Di Geraci-Dreier, systemische Familientherapeutin und Mitarbeiterin im Quartiersbüro der AWO Wörrstadt, lädt zu einem praxistauglichen Impulsvortrag und gemeinsamen Austausch zum herausfordernden Thema Demenz ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet am Donnerstag, 29. September, von 19 bis 20.30 Uhr im AWO-Seniorenzentrum in Wörrstadt statt. Die Teilnehmer benötigen einen aktuellen Corona-Schnelltest und eine FFP2-Maske. (red.)