Erst im Kart – dann im „richtigen“ Auto
02.05.2019

MSC Alzey auch diesmal eine feste Größe am Wochenende in der Spießgasse

Der Motorsportclub wird am Wochenende in der Spießgasse wieder Rallye- und Slalom-Fahrzeuge sowie Karts präsentieren und mit seinem Imbisswagen vor Ort sein. Fotos: b+e medien/MSC

Im Rahmen von „Auto, Wein & Einkaufsspaß“ ist der rührige Motorsportclub, der mittlerweile seinen 57. Geburtstag feiert, am Sonntag wieder mit von der Partie. Der MSC wird der Öffentlichkeit seine verschiedenen Abteilungen vorstellen. Am Sonntag sind am Stand im Bereich Fischmarkt/Spießgasse Ansprechpartner vor Ort, die gerne Auskunft über die verschiedenen Sparten des Vereins geben.

Die Vielfalt macht’s

Aktuell zählt der Verein an die 200 Mitglieder und ist bezüglich des Motorsports der aktivste Club in Rheinhessen. Die Vereinsaktivitäten des MSC Alzey reichen vom Kart- und Motorradsport bis hin zu Rallye-, Slalom- oder Rundfahrten, auf dem Trainingsgelände bei Nack oder auf Veranstaltungen überall im Land.

Vom MSC Alzey werden seit über fünf Jahrzehnten zahlreiche Traditionsveranstaltungen ausgetragen. Dazu zählen zum Beispiel: das Teufelsrutsch-Bergrennen (von 1970 bis 2000), Rallye-Veranstaltungen (seit 2001), Autoslalom-Veranstaltungen (seit sieben Jahren), Kart-Slalom-Veranstaltungen (seit 29 Jahren) sowie zahlreiche Auto- und Motor-Cross-Veranstaltungen.

Viele der gut ausgebildeten Sportwarte und Zeitnehmer vertreten den MSC Alzey auf zahlreichen großen Motorsportveranstaltungen wie Formel 1, DTM, Truck Grand Prix, Motorradrennen oder Deutschland-Rallye.

Weitere Informationen auf der Homepage des Vereins unter www.msc-alzey.com.



Viele träumen davon: Einfach mal den Fahrtwind in einem Cabrio genießen. Für Monja Fischer aus Offenheim ist dieser Traum Wirklichkeit geworden. Die Kundin der Sparkasse Worms-Alzey-Ried nimmt schon seit Jahren mit ihren PS-Losen an der Lotterie PS-Sparen teil. In der Sonderauslosung im Monat März gewann sie mit einem ihrer Lose nun den Hauptgewinn, ein BMW-Cabrio. Pünktlich zur Cabrio-Saison konnte die glückliche Gewinnerin durch den Gebietsdirektor der Sparkasse in Alzey, Steffen Jung, und der Kundenberaterin Bernhild Schröder ihren Autogewinn in Empfang nehmen. Das Foto zeigt von links nach rechts: Bernhild Schröder (Kundenberaterin), Gewinnerin Monja Fischer sowie Steffen Jung (Gebietsdirektor Alzey). Foto: Sparkasse

Aktuelle Informationen

Im Mittelpunkt der Präsentation bei „Auto, Wein & Einkaufsspaß“ am Wochenende steht die Jugendarbeit. Dazu bringt der Motorsportclub wieder sein speziell für den Vereinsnachwuchs und die Jugendförderung umgebautes Slalom-Fahrzeug, einen Opel-Corsa mit Sicherheitssitzen und Überrollkäfig, mit. Genutzt werden kann das Fahrzeug von Jugendlichen ab 16 Jahren. Zu sehen sein werden am Stand auch Rallye- und Motocross-Fahrzeuge sowie Karts. Aktuell informiert der MSC über die anstehenden Veranstaltungen wie die Rallye im August und die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im September im Jugend-Kart-Slalom.

Wer Hunger und Durst verspürt, kann sich bei der Präsentation am Wochenende am Imbisswagen des MSC unter anderem mit kleinen Snacks, Brat- und Currywurst sowie Pommes und Getränken stärken. red/hje



Das sollte man noch wissen
Sonderführung „Scheu time“

Neben attraktiven Autos und Motorrädern sowie den tollen Angeboten in den Alzeyer Geschäften an diesem Wochenende kann man am Samstag, 4. Mai um 11 Uhr auch Alzey selbst besser kennenlernen. Die Tourist Information Alzeyer Land bietet zu diesem Termin ihre beliebte Führung „Das Schönste von Alzey“ an. Sie dauert zwei Stunden und kostet sechs Euro pro Person. Anmelden muss man sich dafür nicht. Start ist an der Tourist-Info (Museum).

Einen Tag später, am Sonntag, 5. Mai, startet um 14 Uhr vom Parkplatz an der Stadthalle (Bühne) aus die Sonderführung „Scheu time: Alzey und der Wein – Auf den Spuren von Georg Scheu“. Die Führung dauert 90 Minuten. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Im Preis enthalten ist ein Gläschen Wein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ab 6 Uhr gesperrt

Aufgrund der Autoausstellung sind die Straßen in der Innenstadt am Sonntag ab 6 Uhr gesperrt. Gesperrt sind am Sonntag auch das Parkdeck der Tiefgarage sowie die Hospitalstraße zwischen „Weinzinken“ und Zufahrt Tiefgarage. Die St.-Georgen-Straße ist ab der Einmündung Bleichstraße gesperrt. Nach 18 Uhr am Sonntag ist die Innenstadt wieder befahrbar.

„Frankenstein“ im Bali-Kino

Das Bali-Kino lädt am Sonntag, 5. Mai um 11 Uhr zu einer besonderen Matinee ein. Gezeigt wird der Filmklassiker „Frankenstein“. Für eine Einführung und Filmanalyse sorgt Felix Arnold. Die Karte im Vorverkauf gibt es für 10 Euro im Bali-Kino und am Rossmarkt in der Buchhandlung Machwirth. Die Karte an der Tageskasse kostet 12 Euro.

Einladung zum Glas Sekt

„Von Poll Immobilien“ lädt am Sonntag, 5. Mai ab 13 Uhr zum Frühlingsfest mit einem Glas Sekt in seine Alzeyer Geschäftsräume in der Antoniterstraße 44 ein. Markus Jung und sein Team freuen sich über einen Besuch. red/hje
Datenschutz