„Service ist unsere Stärke“: Bunte Frühlingspracht macht Lust aufs Flanieren
29.03.2019

Rührige Geschäftsleute putzen beliebte Einkaufsmeile am Sonntag wieder attraktiv herau

Frühling draußen wie drinnen erwartet Kunden und Besucher am Einkaufssonntag auch in der St.-Georgen-Straße. Fotos: b+e medien

Die St.-Georgen-Straße ist zwar nicht die größte Einkaufsmeile in Alzey, doch zeichnet sich diese durch ihren ganz eigenen Charme aus. Die durchweg inhabergeführten Geschäfte bestechen durch ihr buntes und vielfältiges Angebot. Auf der Suche nach dem Besonderem und Außergewöhnlichen wird man dort stets fündig – ein Bummel in der St.-Georgen-Straße lohnt sich also.


Stets gut beraten

Neben einer tollen Auswahl punkten die Geschäftsleute mit dem Quäntchen mehr an Kundennähe und Kundenservice, was das Einkaufen einfach noch angenehmer macht. Wen freut es nicht, wenn er in eines seiner Lieblingsgeschäfte geht und schon beim Betreten mit dem eigenen Namen begrüßt wird. Man kennt seine Kunden in der St.-Georgen-Straße und freut sich immer auch über neue Gesichter, die man gerne mit allem versorgt, was diese brauchen beziehungsweise sich wünschen. Fast nicht zu erwähnen braucht man an dieser Stelle, dass die Beratungsqualität in den verschiedenen Geschäften ihres Gleichen sucht. Individuell wird auf jeden Kunden eingegangen und somit genau das gefunden, was diesem vorschwebt. So gewinnen Ladenbesitzer spielend den Vergleich mit großen Einzelhandelsketten oder gar mit der Konkurrenz im Internet. Denn das persönliche Gespräch kann kein Online-Algorithmus ersetzen.


Breites Sortiment

Die Vielfalt der Geschäfte in der St.-Georgen-Straße ist groß. Das Angebot reicht vom FotoEquipment, Bilderrahmen und Alzeyer Souvenirs über fair gehandelte Produkte, Schreibwaren und Schulranzen bis hin zu qualitativen Lederwaren, individuell gefertigten Schmuckstücken und angesagtem Trendschmuck. Wer ein Geschenk sucht, macht folglich ebenfalls gerne einen Abstecher in die beliebte Einkaufsstraße. Ob das Präsent eher preisgünstig sein soll, ein originelles Mitbringsel gesucht wird oder es etwas Hochwertiges für den Liebsten oder die Liebste sein soll – eines ist klar, in der St.-Georgen-Straße findet man mit Sicherheit das Passende. red/hje

Auf einen Blick St.-Georgen-Straße am Frühlingssonntag
Lederwaren Dörrhöfer: Marktwagen voller Frühjahrs-Schnäppchen (nur Sonntag)

Foto Nagel: 20 Prozent auf alle Rahmen (nur am Sonntag); Bewirtung durch das Männerballett „Heimersheimer Engbachstelzjer“ am Weinstand

Papierus: Verpackungen mit Hand-Lettering verzieren und GraffitiKünstler RABS ATS zu Gast

Altstadt-Goldschmiede: Neue Rheinhessen-Charms: Woiberg-Schneggche

Benno Walter: Stand mit leckeren Würstchen
Datenschutz