Buntes Treiben rund um Autos und Geschäfte
02.05.2019

Ein besonderer Erlebnisparcours: vom Kronenplatz durch die Antoniterstraße

Einkaufsspaß und „Faszination Auto“ lassen sich am kommenden Wochenende ideal verbinden. Zu sehen gibt es überall etwas. Die Fahrzeugschau ist am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Fotos: b+e medien

Plant man einen Einkaufsbummel durch Alzey, dann ist bei den Allermeisten ein Gang durch die Antoniterstraße fest eingeplant. Denn dort findet man Einzelhändler neben Einzelhändler, unterbrochen von gastronomischen Betrieben, die mit Getränken und Speisen den geneigten Besucher verwöhnen. Die Geschäfte in der beliebten Einkaufsstraße bieten nicht nur eine reiche Auswahl sondern auch stets einen 1A-Service und eine individuelle Kundenberatung. Es macht Spaß dort einzukaufen und so sich selbst und seine Lieben mit allem einzudecken, was das Herz begehrt.

Breite Angebotspalette

Die Angebotspalette reicht von aktueller Damen-, Herren- und Kindermode für jeden Geldbeutel und modischem sowie bequemem Schuhwerk über Uhren und Schmuck bis hin zu Brillen und Sonnenbrillen. Sportliche Menschen werden ebenfalls fündig und können sich fürs nächste Match oder Workout mit funktioneller Kleidung und Schuhen eindecken.

In den Reisebüros kann man zudem die Gunst der Stunde nutzen und sich mit Inspirationen und Informationen für den nächsten Urlaub eindecken.

Wer sich eine Pause vom Einkaufen gönnen möchte, hat dazu in den Cafés und Restaurants entlang der Einkaufsmeile und des Kronenplatzes beste Gelegenheit. Es werden süße sowie herzhafte Leckereien angeboten, mit denen man schnell seine Akkus wieder aufladen kann, um sich dann wieder voller Elan ins bunte Treiben rund um Autos und Geschäfte zu stürzen.



Einladung zum Probesitzen

Das mannigfaltige Angebot der Einzelhändler wird am Sonntag noch durch die Ausstellung verschiedener Autohäuser ergänzt. Auf dem Parkdeck der Tiefgarage, in der Kloster- und Hospitalstraße sowie in der Antoniterstraße präsentieren die Autohäuser Alzeyer Automobil (Mercedes-Benz, Mitsubishi), Koppold (Hyundai), Ludwig Hill (Renault, Dacia), Creusen + Scherer (VW, Audi, Skoda), Bayer (Ford) sowie Bubach Automobile (Opel) die neuesten Fahrzeugmodelle und laden Interessierte gerne zum Probesitzen ein.



Von Elektro bis Erdgas

Natürlich werden Auto-Enthusiasten auch mit allen relevanten Informationen zu diesem oder jenem sportlichen Flitzer, praktischen Familienauto oder hochklassigen Limousine versorgt. Selbstverständlich präsentieren die Autohändler auch Fahrzeuge mit alternativen Antriebsformen. Elektro-Autos, Fahrzeuge mit Hybridtechnologie oder Erdgasantrieb können am Sonntag neben den Klassikern mit Benzin- beziehungsweise Dieselmotor in Alzey entdeckt werden.

Ebenfalls vertreten sind die Autolackierereien Lohr und Vögeli, die zeigen, was mit Farbe & Co. alles an Autogestaltung möglich ist. Die GFÜ baut an diesem Wochenende wieder ihren Rennsimulator auf. Dabei können Motorsportfans ihren Adrenalinspiegel in die Höhe schießen lassen und bestes Rennsport-Feeling genießen.

Garniert wird das bunte Treiben auf den Straßen noch mit so manchem Stand, der Herzhaftes und Süßes im Angebot hat. Nicht entgehen lassen sollte man sich zum Beispiel die leckeren Bratwürste beim ACG. red/hje



Datenschutz