Der Wonnegau
„Ein fruchtbares Land mit fröhlichen Bewohnern“
„Bei dem Namen Wonnegau kommen Wonnegefühle auf, die Freude, Vergnügen oder ganz einfach Wohlbehagen bedeuten.
Über Barfußweg bis „Bohnerz-Weg“
Um Touristen in die Verbandsgemeinde Wonnegau zu locken, muss man ihnen auch etwas bieten können. Aber auch
Alles neu macht der Mai
Alles neu macht der Mai. Die Gartenarbeiten im Wonnemonat werden dominiert von der Aussaat oder Neupflanzungen.
An Vielfalt der Natur erfreuen
Während die einen eher neue Bepflanzungen im Sinn haben, schwebt anderen Größeres vor: Sie möchten das
Mähen, düngen und pflegen
Als Frühjahrspflege für den Rasen sollten Hobbygärtner zunächst – falls dies nicht schon längst geschehen
Wein und Kunst im Einklang
Am 1. Juli 2014 wurde aus der VG Westhofen mit ihren zehn Ortsgemeinden und der verbandsfreien Stadt Osthofen die
Wohlfühlen als Gast und Bürger
Die Verbandsgemeinde Monsheim liegt im südlichen Wonnegau, eingebettet zwischen Hügeln und den Tälern von
„Aktives Stück Rheinhessen“
Sie sei ein „aktives Stück Rheinhessen“, wirbt die Verbandsgemeinde Eich in eigener Sache mit ihrer
Auf Rätseljagd durch die Weinberge
Wie gestaltet man für Kinder in diesen Zeiten ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm? Diese Frage stellen sich
Mit Hochglanz in den Mai
Gut fünf Monate mussten Autobesitzer auf ihre angestammte Waschanlage verzichten. Wenn alles glatt läuft –
Mit Schadensgutachten auf der sicheren Seite
Trotz Urteil des Bundesgerichtshofes vom 30.11.04 (Az.: VI ZR 365/03), welches die Bagatellgrenze der
Optimales Revier zum Wandern und Radfahren
„Das Land der 1000 Hügel“ wird Rheinhessen aufgrund seiner abwechslungsreich-seichten Topographie genannt.