Bummeln, informieren, nette Leute treffen

Verkaufsoffener Sonntag des Gewerbe-und Verkehrsvereins am 24. April

Am Sonntag ab 13 Uhr lädt der Gewerbe- und Verkehrsverein zum Verkaufsoffener Sonntag nach Osthofen ein. Foto:Pavlo Vakhrushev - adobe stock

22.04.2022

Die Bürger von Osthofen fiebern dem 24. April entgegen: Bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen wird es wieder einen Verkaufsoffenen Sonntag des Gewerbe- und Verkehrsvereins geben. 

„Auch wenn die Glühweinstände bei den letzten Veranstaltungen dieser Art Flair hatten, wollen wir in diesem Jahr wieder etwas Neues ausprobieren und im Frühjahr starten“, hofft der Gewerbevereinsvorsitzende Günther Köhler auf regen Zuspruch. Die Lust der Menschen, sich endlich wieder ungezwungen zu treffen und gemütlich zusammenzusitzen dürfte ihm dabei in die Karten spielen.

Rund ums Auto

Auf den sonst so viel befahrenen Friedrich-Ebert- und Ludwig-Schwamb-Straßen können alle dann wieder nach Lust und Laune flanieren, einkaufen und viele Freunde und Bekannte treffen. Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. PS-Liebhaber kommen am Sonntag ebenfalls auf ihre Kosten. Die Autohäuser präsentieren sich vor der Volksbank (Autohaus F. Weiler/Kia) und auf dem Platz an der Katholischen Kirche (Opel Nau). Hier können Sie die neuesten Modelle hautnah erleben und natürlich auch ganz viel über E-Motoren der neuesten Generation erfahren.

Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr nicht nur geöffnet, viele Inhaber präsentieren ihre Ware auch auf der Straße. Ein Bummel durch Osthofen lohnt sich an diesem Tag also ganz besonders. Nicht zuletzt auch, weil sich auch wieder viele Osthofener Vereine und die Kindergärten mit einem bunten Programm beteiligen. Für Jung und Alt wird einiges geboten. Unter anderen spielt der Katholischer Musikverein wieder an verschiedenen Orten.

Ostovius-Gutscheine

Und natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Gewinnspiel des Gewerbe- und Verkehrsvereins, bei dem es die beliebten Ostovius-Gutscheine im Gesamtwert von 400 Euro zu gewinnen gibt. Unterstützt wird die Aktion von der Volksbank Alzey-Worms. Die Gewinnspielkarten liegen in den Geschäften aus und müssen bis zum 31. Mai in der Tourist Information Wonnegau abgegeben werden. Die Sieger werden dann am 24. Juni bei der Weinmeile in Osthofen bekannt gegeben.

Oldtimer-Treff

Erstmals in diesem Jahr wird es in der Ludwig-Schwamb-Straße zudem einen Oldtimer-Treff geben. Unter den insgesamt 20 Klassikern wird auch ein Opel Kadett A Coupe aus dem Baujahr 1964 sein.

Live-Mukke mit Wired

Und es gibt noch eine Neuerung: Am Vorabend des Verkaufsoffenen Sonntags gibt es bei freiem Eintritt Live-Mukke für alle auf dem Platz an der kleinen Kirche. Musikalisch unterhält die Band Wired, Leckeres vom Grill gibt es am Stand der Kita Rappelkiste und Getränke am Stand des Landhotels Zum Schwanen. Für die jüngsten Besucher steht bereits ab Samstagvormittag ein Kinderkarussell bereit.

Das Konzert ist der erste öffentliche Auftritt von Wired seit langem. Die Band aus der Region Worms/Frankenthal steht für soliden Classic Rock und Blues. Legenden wie Gary Moore, Billy Idol, Toto, Bon Jovi, ZZ Top, Eric Clapton, Deep Purple, Whitesnake und Pink Floyd bereichern ihr Repertoire. (coha) 
 

PROGRAMM

Das Programm auf der Bühne:

13.00: Eröffnung
14.00: MFE und Blockflöten KMV
14.30: KMV
15.00: Blck Box
15.30: Seebachflöhe
16.00: Rhythmische Sportgymnastik
16.30: Dance Illusion
17.00: Ballettschule Mademoiselle